Genau 85 Dirndl und Buam beteiligten sich beim heurigen Drei-Vereine-Preisplatteln mit Dirndldrahn in Burgkirchen. Die Trachtenvereine aus Töging, Altötting und Burgkirchen richten das 3-Vereinepreisplatteln und Dirndldrahn immer an wechselnden Orten aus. In diesem Jahr fand das Preisplatteln im Vereinsheim des Trachtenvereins Burgkirchen unter der Leitung des Töginger Trachtenvereins statt. Den vielen Zuschauern und den sechs Preisrichtern zeigten die Dirndln und Buam ihr Können im Platteln und Drahn.
Sechs erste Plätze erreichte der Trachtenverein „Edelweiß“ Burgkirchen, es folgte der Trachtenverein „Enzian“ Töging mit vier Siegen und der Volkstrachtenverein Altötting mit drei ersten Plätzen.

Alle Ergebnisse.

Für die Bambini, Kinder- und Jugendgruppe gab es Urkunden und ein Abzeichen. Die drei Erstplatzierten in den Wertungsgruppen erhielten zusätzlich einen Pokal. Die aktiven Buam erhielten eine 3-Liter Bierflasche und die aktiven Dirndl einen Geschenkkarton mit 3 Flaschen Wein.
Die Preise wurden von den drei Vorständen Richard Mairock (Töging), Klaus Berreiter (Burgkirchen) und Robert Gerhart (Altötting) an die Teilnehmer übergeben.

Vorstand Tobias Wimmer (Töging) bedankte sich zum Schluss bei der Musikerin Monika Weinzierl, den Preisrichtern , dem Ansager Manuel Redinger, den Auswertern, dem Küchen- und Servicepersonal und allen fleißigen Helfern seines Vereins für den gelungenen Ablauf der Veranstaltung.

3-Vereine-Preisplattln