F.A. Der Vereinsabend im April stand unter dem Motto „Rühreieressen“ und Spielerei ums Ei.
Organisator Harry Fürthner und Matthias Mairock, die beiden Meisterköche, bereiteten die Rühreier nach den Wünschen (Anzahl und Zutaten) der Besucher beim Showkochen zu. Unterdessen hielt Vorstand Tobias Wimmer wie gewohnt einen Rückblick und eine Vorschau der Vereinstermine. Anschließend gesellte er sich zur „Weißbär Musi“ und umrahmte mit dieser den Abend. Nach dem Essen wurden auch noch ein paar Spiele ums „Ei“ gemacht: Eierschätzen (Wie ist das Gesamtgewicht eines ausgeblasenen Straußeneis + Gänseeis + Hühnereis + Wachteleis?) – Eierlauf (Bewältige einen kurzen Parkour mit dem Ei auf dem Löffel) – Eierkrocket (Schlage das Ei mit dem Krocketschläger durch einen Parkour)
Jedes Spiel wurde einzeln gewertet und die drei Besten erhielten jeweils einen Schokohasen als Preis.
Mit diesen Aktionen war es wieder ein sehr geselliger und unterhaltsamer Vereinsabend.

Vereinsabend mit Rühreier essen