Traditionsgemäß veranstaltete das Gebiet „Inn-Salzach“ in diesem Jahr erstmalig wieder das Gebietspreisplattln. Der Trachtenverein „Almenrausch Lindach“ Burghausen übernahm die Organisation und die Ausrichtung. Im Burghauser Bürgerhaus haben die Vereine aus den Landkreisen Mühldorf, Altötting und Erding teilgenommen.

Trotz der langen Pause zeigten die Trachtler und Trachtlerinnen beim Preisplattln ihr Können.

Aus Töging nahmen insgesamt acht Kinder und Jugendliche sowie zwei aktive Buam teil. Bewertet wurden dabei vor allem das richtige Plattln bzw. Drahn sowie die Vollständigkeit der Tracht und die Ausführung.

Inzwischen ist es auch Tradition, dass die Gebietsgruppe mit allen Teilnehmern des Wettbewerbs am Freitag das Mühlradl tanzt. Mit insgesamt 20 Paaren wurde das zu einer Herausforderung, die aber sehr gut gemeistert wurde. Aber auch am Samstag durfte nach dem anstrengenden Teil der Auftanz aller Kinder und Jugendlichen nicht fehlen. 

Ein großes Dankeschön geht an unseren Jugendleiter und sein Jugendteam, die die Kinder auf diesen Wettkampf so gut vorbereitet haben.

Die Platzierungen der Teilnehmer des Trachtenvereins „Enzian“ Töging:

Dirndl I: 

  • Antonia Gratz 2. Platz
  • Melissa Lößl 3. Platz

Buam I:

  • Rodrigo Hüttig 9. Platz

Dirndl II:

  • Fabiana Hüttig 1. Platz

Buam II:

  • Nico Werner 2. Platz
  • Leon Lang 3. Platz

Buam III:

  • Lukas Friedsmann 1. Platz
  • Felix Werner 6. Platz

Aktive Buam II:

  • Elias Wimmer 1. Platz

Altersklasse I:

  • Tobias Wimmer 3. Platz
Erfolgreiches Gebietspreisplattln 2022