Faschingspreisplattln im Februarvereinsabend

Unser Vereinsabend im Februar am 03.02.2023 fand unter dem Motto Fasching statt. Und so waren die Trachtenvereine sowie die Bevölkerung eingeladen beim Faschingspreisplatteln teilzunehmen, sowie zuzusehen.

Wir freuten uns über die rege Teilnahme an diesem Abend,  da uns auch Mitglieder aus anderen Vereinen besuchten. Die Dirndl verkleidet als Buam plattelten den Fünferschlag und die Buama verkleidet als Dirndl drahten zwei Runden.

Auf das Siegertreppchen durften an diesem Abend steigen:

bei den „Buam“:

  1. Platz: Weindl Christina (VTV Altötting)
  2. Platz: Aigner Franziska (Enzian Töging)
  3. Platz: Straßer Elisabeth (Edelweiß Burgkirchen)

bei den „Dirndl“:

  1. Platz: Wimmer Elias (Enzian Töging)
  2. Platz: Berger Tobias (GTEV Lengmoos)
  3. Platz: Wagner Laurenz (GTEV Lengmoos)

Zu gewinnen gab es jeweils eine Freikarte für das Kabarett Schleudergang bei unserem Gründungsfest, sowie eine Maß Bier, Wein und Prosecco.  Nach unserem Faschingspreisplatteln fand noch Barbetrieb statt und so wurde bis tief in die Nacht getanzt. Dieser Vereinsabend war sowohl für die Teilnehmer, als auch für die Zuschauer ein riesiger Spaß.

Vereinsweihnachtsfeier 2022

Nach langem Warten aufgrund der Corona-Krise fand dieses Jahr am 17.12.2022 endlich wieder unsere Weihnachtsfeier statt. Zahlreiche Besucher füllten den Saal der Kantine.

Eingestimmt wurden die Besucher mit einem besinnlichen Teil in Form eines Weihnachtsspiels, welches von Maria und Josef handelt, die auf ihrem Nachhauseweg auf vier böse Gestalten treffen. Habgier, Zwietracht, Besserwisserei und das Böse versuchen sie auf den „falschen Weg“ zu führen. Jedoch entscheiden sie sich für den richtigen Weg, gezeichnet von Hilfsbereitschaft, Mitgefühl und Nächstenliebe, welche vor allem in der Weihnachtszeit viel Beachtung finden sollte. Verfasst und einstudiert wurde das Stück von Christian Kammerbauer. Für die musikalische Untermalung sorgten die Enzian-Stubnmusi sowie der Familiengesang Hogger aus Teisendorf.

Vorstand Tobias Wimmer bedankte sich bei allen Mitwirkenden für das schöne und besinnliche Theaterstück und gab bekannt, dass im kommenden Vereinsjahr das 100-jährige Bestehen des Vereins vom 23.06. bis 26.06.2023 gefeiert wird.

In den anschließenden Ehrungen gratulierte er folgenden Personen recht herzlich und bedankte sich für die langjährige Treue zum Verein (es konnten leider nicht alle kommen):

15 Jahre Mitgliedschaft: Helmut Beck, Anita Drbal, Marco Eder, Josef Hager, Herbert Hofer, David Kliemantat, Astrid Morgen, Birgit Noske, Christian Ortmeier, Dieter Plank, Christina Reichenberger, Mario Reichenberger, Philipp Rieger, Robert Schwarzenböck, Willi Stockinger, Anita Straßer, Maria Thiel, Hubert Tietze, Tobias Windhorst

25 Jahre Mitgliedschaft: Waltraud Fiedler, Herbert Scheibl, Marianne Scheibl, Bernhard Schmidl, Josef Sterr, Stephan Vorwallner, Anja Wienzl

35 Jahre Mitgliedschaft: Elisabeth Asbeck, Katharina Echtler, Rita Feldmeier-Meisenberg, Therese Jesch, Erwin Moritz, Florian Steif, Markus Steif, Günther Wiedl

40 Jahre Mitgliedschaft: Thomas Aigner, Brigitte Anger, Alexandra Attenberger, Eva Ellmann, Stefan Helget, Werner Helget, Helga Hessner, Wendy Hessner, Rosemarie Hinterwimmer, Else Jüptner, Hans Kopeczek, Annemarie Prosser, Franz Prosser, Armin Scheibl, Anni Schröttle, Hermine WImmer, Max Wimmer

45 Jahre Mitgliedschaft: Brigitte Demberger, Hildegard Forster, Christian Kammerbauer, Andreas Maier

50 Jahre Mitgliedschaft: Gerda Fischer, Elfirede Fürthner, Harald Fürthner, Rudolf Fürthner, Marianna Mayer, Franz Schmidl jun.

55 Jahre Mitgliedschaft: Klaus Mitterer

65 Jahre Mitgliedschaft: Elfriede Grasser, Helga Stampfl

Den Abschluss der Weihnachtsfeier krönte die bekannte Versteigerung, dieses Jahr geführt von Richard Mairock und Tobias Wimmer. Es wurde viel versteigert und auch die Unterhaltung kam dabei nicht zu kurz. Wir erhielten wieder viele großzügige und auch lustige Spenden. Ein herzliches Dankeschön ging hierbei an alle anwesenden Besucher. Der sowohl besinnlichen als auch unterhaltsame Abend trug sehr passend zur Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest bei.